- SEK-News – Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis - https://www.seknews.de -

Wohnhausbrand

Trockenerfurth. Eine verletzte Person und etwa 30.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Wohnungsbrandes in der Straße Am Steffling. Am Vormittag des 30. November kam es im ersten Obergeschoss eines Sechsfamilienhauses zu einem Brand in einer Wohnung. Der 17-jährige Sohn der Wohnungsinhaberin, welcher sich allein in der Wohnung befand, wurde von seinem Schwager befreit, nachdem dieser die Wohnungstür aufgebrochen hatte. Er traf den 17-Jährigen im Flur an.

Der junge Mann wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung in das Krankenhaus Fritzlar eingeliefert. Das Wohnzimmer der Wohnung brannte komplett aus, die anderen Räume wurden durch den Rauch in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird mit rund 30.000 Euro angegeben. Die genaue Brandursache steht zurZeit nicht fest, die Kriminalpolizei Homberg ermittelt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg, Telefon (05681) 7740 oder die Kriminalpolizei in Homberg unter gleicher Telefonnummer.