Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Friedenslicht aus Bethlehem eingetroffen

Melsungen. Am Sonntagabend traf mit einer halben Stunde Verspätung das Friedenslicht aus Bethlehem in Melsungen ein, wo es die Melsunger Sankt Georgspfadfinder am Bahnhof in Empfang nahmen. Nach der zentralen Aussendungsfeier in der Fuldaer Christuskirche wurde das Licht entlang der Bahnstrecken Fulda – Kassel aus dem Zug heraus verteilt.

Dieses Friedenslicht, das von einem Kind in der Geburtsgrotte von Jesus Christus in Betlehem entzündet und dann per Flugzeug nach Österreich gebracht wurde, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Immer mehr Menschen nehmen das kleine Licht in Empfang und geben es an andere Menschen weiter. Je mehr Menschen das Friedenslicht erreichen, desto besser verbreite sich die Friedensbotschaft zum Weihnachtsfest, meinte Pfarrer Stefan Bott und betonte, dass das Friedenslicht aus Betlehem eine Einladung an uns sei, auf die Menschen zuzugehen und sie an die Botschaft Jesu Christi zu erinnern“.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com