Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hochspringer überzeugten in Stadtallendorf

Melsungen/Stadtallendorf. Bei einem Hallensportfest in Stadtallendorf überzeugten die erfolgreichen Melsunger Nachwuchsathleten im Hochsprungwettbewerb der C-Schüler. Die elfjährigen Tobias Stang, Sebastian Ludwig und Henri Alter überquerten in einem spannendem Wettkampf 1,32 Meter und stellten damit neue persönliche Hallenbestleistungen auf.

Auffallend vor allem die Steigerung von Henri Alter, der in diesem Wettkampf über sich hinaus wuchs und seine Hallenbestleistung um 15 Zentimeter steigern konnte. Der jahresbeste Pascal Kripko, dem man den Trainingsrückstand anmerkte, konnte mit 1,29 Metern ebenfalls noch gefallen. Freuen durfte sich aber auch Till Salzmann, der sicher die 1,20 Meter überquerte und nur knapp die 1,23 Meter riss. Mit dieser großartigen Leistung, die deutlich die Handschrift von Trainer Ulf Ludwig trägt, stellen die Melsunger Hochspringer ein Drittel der besten 15 Springer in der C-Schülerklasse des Hessischen Leichtathletik-Verbandes. (aw)

Aktuelle Vereinsbestenliste der MT 1861 Melsungen – C-Schüler:

1. Pascal Kripko 1,34 m
2. Sebastian Ludwig 1,32 m
3. Tobias Stang 1,32 m
4. Henri Alter 1,32 m
5. Tobias Baum 1,31 m
6. Jan Ullrich 1,20 m
7. Till Salzmann 1,20 m

Bild: Die besten MT-Nachwuchshochspringer von links: Tobias Stang, Henri Alter, Sebastian Ludwig und Pascal Kripko. Im Hintergrund Trainer Ulf Ludwig. Foto: Alwin J. Wagner




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com