Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Jugendfeuerwehr Borken wählte eine neue Führung

Borken. Die Jugendfeuerwehr der Borkener Kernstadt hat in ihrer Jahreshauptversammlung am 13. Januar einer neuen Führung das Vertrauen ausgesprochen. Mit großer Mehrheit wurde Florian Lischeid-Bracht zum neuen Jugendfeuerwehrwart und Christin Plein zu seiner Stellvertreterin gewählt. Junge Menschen, die bereit sind Verantwortung zu tragen. Ein gutes Zeichen. Zuvor gab aber der noch amtierende Jugendwart Ralf Krecks einen Überblick über Personalstand und die Aktivitäten der Jugendwehr im abgelaufenen Jahr. Elf Mädchen und neun Jungen zwischen 10 und 17 Jahren gehörten Ende 2006 der Borkener Jugendfeuerwehr an. Ein Jugendlicher wird Anfang Februar an die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Borken übergeben.

3.400 Dienststunden
Rund ein Drittel der in 2006 geleisteten 3.400 Dienststunden nahm die feuerwehrtechnische Ausbildung in Anspruch. Für Fahrten und Zeltlager summierten sich weitere 1.200 Stunden. Überörtliche Wettkämpfe, Sport und gemeinsame Spiele bestimmten den übrigen Dienstplan. Mit vier Mannschaften, darin integriert die Minifeuerwehr der Kernstadt-Wehr, genannt „Grisus“, nahm die Borkener Jugendfeuerwehr an den Wettkämpfen zum 35jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr im Stadtteil Dillich teil. Dabei wurden die Plätze 1, 2, 4 und 15 erreicht. Die Teilnahme am Kreiszeltlager in Oberurff und das Mitwirken im Festzug anlässlich des Heimatfestes mit historischen Anzügen und Feuerwehrfahrzeugen, waren weitere Höhepunkte des Jahres.

40-jähriges Jubiläum

Das Highlight für die Mädchen und Jungen der Borkener Jugendfeuerwehr war das 40-jährige Jubiläum im September 2006. Neben der tollen Geburtstagsfeier, die mehr als ein Beispiel an funktionierender Gemeinschaft war, gaben die Ergebnisse zu den Wettkämpfen des Stadtpokals der Großgemeinde einen tollen Grund zur Freude. Platz 1 und 2 ging an die Jubiläumsjugendfeuerwehr. Die Jugendflamme 2, eine Auszeichnung für besondere Wettkampfleistungen, wurde am Jubiläumstag an acht Mädchen und Jungen aus Borken verliehen: Lisa Bötterling, David Klatte, Annika Kirmeß, Esther Brier, Madlen Hohmann, Julia Raude, Natascha Semmler und Caroline Völker.

Den begehrten Vereinspokal, der unter den Jugendlichen in den Disziplinen Schwimmen, Knoten und Stiche, Kegeln und in der Beantwortung feuerwehrtechnischer Fragen ausgetragen wird, gewann David Klatte vor Caroline Völker und Madlen Hohmann.

Wahlergebnisse
Nach der Wahl des Jugendwartes Florian Lischeid-Bracht und dessen Stellvertreterin Christin Plein, die in der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Borken am 2. Februar noch durch die Versammlung bestätigt werden muss, wurde der Jugendausschuss gewählt. Die Ergebnisse: Gruppensprecherin Annika Kirmeß, Stellvertreter David Klatte; Kassiererin Lisa Bötterling , Stellvertreterin Caroline Völker; Schriftführerin Julia Raude, Stellvertreterin Natascha Semmler.

Nach den Wahlen wurden Ralf Krecks und sein Stellvertreter Torsten Siebrecht von den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr verabschiedet. Auf diesem Weg wünschten alle den beiden viel Glück und Erfolg für den weiteren Lebensweg und ihren Nachfolgern eine erfolgreiche Arbeit. (www.jf-borken.de und www.feuerwehr-borken-hessen.de).sb.

Foto: Die neue Führungsmannschaft der Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Borken (v.l.: Florian Lischeid-Bracht, Natascha Semmler, David Klatte, Lisa Bötterling, Caroline Völker, Julia Raude, Annika Kirmeß, Christin Plein).sb.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen