Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Alwin J. Wagner verteidigt seinen Titel

Stadtallendorf. Bei den Hessischen Senioren-Hallenmeisterschaften in Stadtallendorf konnte der Melsunger Alwin J. Wagner seinen Titel im Kugelstoßen aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Wagner, der bedingt durch eine Fingerverletzung das letzte Mal vor zwölf Monaten eine Kugel in der Hand hatte, stieß in Stadtallendorf nur aus dem Stand. Nach vorsichtigem Beginn steigerte er sich von 11,84 Meter über 11,90 Meter auf 12,02 Meter. Günter Hüttl aus Biebesheim hatte im vierten Durchgang 12,48 Meter vorgelegt, und diese Weite stand wie ein Fels in der Brandung. Erst mit seinem letzten Stoß konnte der 56jährige Wagner mit 12,87 Meter noch übertrumpfen. „Hätte ich gewußt, dass ich noch so viel drauf habe, hätte ich mich auch für die deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in einer Woche in Düsseldorf auch für das Kugelstoßen gemeldet“, sagte Wagner und freute sich über den neuen Kreis-Hallenrekord. Basilius Balschalarski hatte sechs Jahre vorher als Erster Senior in der Altersklasse M50 mit der 6,25 Kilogramm-Kugel die immer noch begehrte 10 Meter-Marke übertroffen und sich mit 10,25 Meter in den Rekordbüchern verewigt.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com