Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Einbrüche und PKW-Aufbrüche

Fritzlar. Unbekannte Täter schlugen in der Nacht zu Dienstag, um 3.17 Uhr, eine Schaufensterscheibe einer Videothek am Domplatz in Fritzlar ein. Innen schlugen sie sodann einen gläsernen Schaukasten ein und entnahmen daraus drei Computerspiele und zwei tragbare (PSP) Spielkonsolen im Wert von rund 650 Euro. Der durch den Blitzeinbruch entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Der oder die Täter hatten einen zirka 30 cm durchmessenden Betonpflanzring in die Fensterscheibe geworfen. Durch das Geräusch wurde ein Zeuge aufmerksam und verständigte die Polizei in Fritzlar. Er erklärte, er habe eine männliche Person davon laufen sehen. Leider gab der Zeuge seinen Namen nicht an. Der Zeuge wird gebeten, sich mit der Polizei in Fritzlar in Verbindung zu setzen. Hinweise bitte an die Polizei in Fritzlar, Telefon (05622) 99660.

Felsberg-Gensungen. Unbekannte Täter verübten in der Nacht zu Dienstag, 13. Februar, mehrere PKW-Aufbrüche in Felsberg-Gensungen. Bislang wurden sechs Fälle bei der Polizei in Melsungen zur Anzeige gebracht. Die Täter erbeuteten zwei Mobiltelefone, einen DVD-Player, elf DVD-Filme, eine Sonnenbrille und drei Autoradios im Gesamtwert von rund 1.500 Euro. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf etwa 2.300 Euro geschätzt. Die Tatorte befanden sich Am Hockenbusch, in der Sportplatzstraße, An der Sommerseite, Am Sonnenhang und Auf der Haide. Gegen 1.25 Uhr beobachtete ein Zeuge drei männliche Personen, die sich Am Hockebusch an Autos zu schaffen machten. Einer der Täter war etwa 1,85 Meter groß und geschätzte 100 Kilogramm schwer. Dieser Mann trug eine dunkle Jacke mit einem breiten grauen Streifen. Ein zweiter Täter trug einen Rucksack. Wenig später meldete der gleiche Zeuge, dass nun ein Fahrzeug, welches bis eben in dem Bereich geparkt hatte, weggefahren ist. Die Polizei stellte den Wagen wenig später. Es handelte sich nicht um einen Autoknacker, sondern, wie sich herausstellte, um ein Opfer. Der Mann hatte zwar beim Einsteigen bemerkt, dass sein Türschloss etwas schwergängig war. Dass jedoch sein Mobiltelefon aus dem Wageninneren fehlte, bemerkte er erst bei der Polizeikontrolle.

Die weitere Fahndung in der Umgebung führte dann zwar nicht zum Antreffen von Tatverdächtigen, jedoch wurde ein weiteres aufgebrochenes Autoin der Straße An der Sommerseite aufgefunden. Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, Telefon (05661) 70890.

Guxhagen. In der Nacht zu Montag, 12. Februar, wurden in Guxhagen mehrere PKW aufgebrochen. Die Täter erbeuteten zwei Autoradios im Wert von rund 500 Euro. Die Tatorte befanden sich im Steinweg und im Falkenweg. Die Täter hatten in einem Fall versucht die Autotür aufzuhebeln. Das gelang zwar nicht, aber der Sachschaden beläuft sich dadurch auf etwa 1.500 Euro. In den beiden anderen Fällen brachen die Täter Türschlösser auf – Sachschaden rund 600 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, Telefon (05661) 70890.

Melsungen. In der Nacht zu Dienstag, 13. Februar, verübten bislang unbekannte Täter einen Einbruch in das Ärztehaus in der Bahnhofstraße in Melsungen. Sie hatten es offenbar ausschließlich auf Bargeld abgesehen und erbeuteten ganze 95 Euro. Der Sachschaden dagegen beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf rund 5.000 Euro.

Die Täter hatten zunächst eine zur Gerbergasse/Tiefgarage hin gelegene Tür aufgebrochen, konnten jedoch von dort nicht weiter vordringen. Anschließend hatten sie die Haupteingangstür von der Bahnhofstraße aus aufgebrochen. Innen versuchten sie weitere Türen zu den verschiedenen Praxen bzw. zu den Räumen einer Krankenkasse aufzubrechen. Es gelang ihnen nur in zwei Praxen einzudringen. Dabei wurde ein Alarm ausgelöst, was die Täter offenbar zur Flucht veranlasste. Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, Telefon (05661) 70890.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen