Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

„Techno Classica“- Rendez-Vous für Klassiker

Essen. Die Deutsche Fachwerkstraße erschließt neue und vielversprechende Märkte. So sind Oldtimerfahrer und -freunde auf den wunderschönen neun Regionalstrecken sowie in den 102 historischen Städten immer sehr gern gesehene Gäste. Daher ist die Deutsche Fachwerkstraße – unter anderem ein Fördermitglied des „DEUVET“ und Partner der Initiative Kulturgut Mobilität – bereits zum vierten Mal auf der Oldtimermesse „Techno Classica“, die vom 28. März bis 1. April 2007 in Essen stattfindet, vertreten.

In diesem Jahr steht der Kulturstraße ein kostenloser und in der „Galeria“ der Messe Essen ideal platzierter 30 Quadratmeter großer Stand zur Verfügung. Dabei wird die Deutsche Fachwerkstraße von der Mitgliedsstadt Büdingen unterstützt, in der am 9. September 2007, dem Tag des offenen Denkmals, in Zusammenarbeit mit der Initiative Kulturgut Mobilität zum zweiten Mal die deutschlandweit beworbene Aktion „Oldtimer erLeben – rollendes Kulturgut trifft Kulturdenkmal“ stattfindet.

Die „Techno Classica“ zum Beginn der neuen Oldtimersaison, die nunmehr schon zum 19. Mal ihre Tore öffnet, ist mehr als nur ein Treffpunkt für Oldtimerfreunde: Sie ist die größte und renommierteste Messe der Welt für Oldtimer, Classic Cars, Motorräder, Ersatzteile, Restaurierung und Prestige-Automobile. Mehr als 1.000 nationale und internationale Aussteller präsentieren den Oldtimer-Enthusiasten an vier Messetagen und der Vorschau am 28. März 2007 ihr Angebot und machen Essen zur Klassik-Welthauptstadt. Im Jahr 2006 konnten über 150.000 Besucher gezählt werden. Seit der Premiere im Jahr 1989 ist die „Techno Classica“ stetig gewachsen. Und auch 2007 stehen die Zeichen weiter auf Expansion. Um dem gestiegenen Platzbedarf der Anbieter gerecht zu werden, steht in diesem Jahr eine Fläche von etwa 120.000 Quadratmetern zur Verfügung. Die Deutsche Fachwerkstraße freut sich auf viele Besucher am Stand G – 121.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen