Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Handwerker bei FAuB Beste auf Hessenebene

Schwalm-Eder. Die Kreishandwerkerschschaft Schwalm-Eder hat hessenweit die erfolgreichste Bildungsmaßnahme für schulmüde junge Leute. Mit der Maßnahme „Fit für Ausbildung und Beruf (FAUB)“ schafft die Handwerksorganisation das beste Ergebnis in Hessen. 82 Prozent der Jugendlichen hatten im Jahr 2005/2006 nach der Maßnahme eine Lehrstelle. In konkreten Zahlen bedeutet das, dass von 22 Plätzen 18 Teilnehmer anschließend einen Lehrvertrag unterschreiben konnten. Der Durchschnitt lag hessenweit bei 25 Prozent. „Für das kommende Jahr wird eine Erhöhung der Landesquote angepeilt“, meinte Michael Müller-Puhlmann vom Hessischen Sozialministerium und gratulierte der Kreishandwerkerschaft zu ihrem Erfolg.

Kreisweit
Wurde FAuB bisher nur in Melsungen und Schwalmstadt angeboten, so wird es die Maßnahme künftig auch in Homberg geben. Man kann sich schon heute um einen der begehrten Plätze bemühen. Die Ansprechpartner sind: Schwalmstadt: Kai Michel, Telefon (05681) 9881-75, Melsungen und Homberg: Armin Honisch und Bernd Bangert, Telefon (05681) 9881-71.

Foto: Michael Müller-Puhlmann (li) gratuliert Wolfgang Scholz (re) von der Kreishandwerkerschaft zum besten Ergebnis in Hessen. Foto: Kreishandwerkerschaft




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com