Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Stefan Umbach sichert Unterstützung zu

Heßlar. Der Verkehrslärm auf der Autobahn bedeute für die Bürgerinnen und Bürger von Heßlar eine Einschränkung der Lebensqualität, sagt Stefan Umbach, Kandidat der SPD für die Bürgermeisterwahl in Felsberg. Von der rauen Wirklichkeit habe er sich bei einem Besuch des Felsberger Stadtteils selbst überzeugen können. Er werde den SPD-Ortsverein Heßlar künftig nach Kräften bei der Forderung nach wirksamem Lärmschutz unterstützen, sicherte er zu.

Umbach stimmte mit seinen Heßlarer Parteifreunden überein, dass der Verkehrslärm, wie er sich in den letzten Jahren auf dieser Strecke der BAB A 7 entwickelt hat, nicht mehr zu verkraften sei, ohne gesundheitliche Schäden zu hinterlassen. Inzwischen verkehrten auf dieser Strecke täglich im Schnitt 80000 Fahrzeuge. Der Anteil der LKW daran nehme zu.

Der SPD-Ortsverein Heßlar bemühe sich nun schon seit 1983 um Lärmschutz in der örtlichen Gemarkung. Bisher seien alle Anstrengungen an entsprechenden Ministerweisungen und am knappen Geld gescheitert.

Den bevorstehenden Neubau der Helderbachbrücke und die Erneuerung einer Fahrbahnstrecke bis weit in die Gemarkung Heßlar hinein biete jetzt die Gelegenheit, erneut aktiv zu werden und Lärmschutz für Heßlar zu fordern, ist man sich einig.

Foto: Bürgermeisterkandidat Stefan Umbach (Mitte) mit Vertretern des SPD-Ortsvereins Heßlar vor der Autobahn.

Hier abstimmen, wer Bürgermeister von Felsberg werden soll … 




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen