Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Liberale wählten neuen Vorstand

Wabern. Der FDP-Ortsverband Wabern hat in seiner Mitgliederversammlung für zwei Jahre einen neuen Vorstand gewählt. Alte und neue Vorsitzende bleibt Renate Schütz. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Volker Meyfarth gewählt. Das Amt des Schatzmeisters übernahm neu Timo Hempel. Zu Beisitzern wählte die Mitgliederversammlung Karl-Heinz Ehm, Rita Schemenau, Günter Kalb und Ingeborg Wyneken-Wissel.

Renate Schütz gab im Rahmen der Mitgliederversammlung einen Rechenschaftsbericht über ihre Arbeit und betonte in diesem Zusammenhang, dass der Ausgang der Kommunalwahl für die Liberalen eine Stabilisierung, nicht aber die erhoffte Steigerung der Mandate gebracht habe. Allerdings sei es ein deutliches Zeichen, dass die SPD in Wabern nicht mehr die absolute Mehrheit erreichen konnte.

Der Kreisvorsitzende Peter Klufmöller, der als Gast an der Veranstaltung teilnahm, wies darauf hin, dass auf Kreisebene die SPD zusammen mit der FWG eine Koalition eingegangen sei und dafür die Zahl der Kreisbeigeordneten erhöht worden ist. Angesichts leerer Kassen sei dies eine absolute Fehlentscheidung, betonte Peter Klufmöller. Renate Schütz konnte ebenfalls bekanntgeben, dass sich drei neue Mitglieder im vergangenen Jahr dem Ortsverband angeschlossen haben und der Ortsverband über ein kontinuierliches Wachstum verfügt.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com