Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Einbrüche und PKW-Aufbruch

Homberg. Unbekannte verübten zwischen Freitag, 1. Juni 2007, und Montag, 4. Juni 2007, einen Einbruch in die Räume einer Baufirma in der Ludwig-Erhard-Straße in Homberg. Sie hatten ein rückwärtig gelegenes Fenster eingeschlagen und sind dann in das Gebäude eingestiegen. Die Täter erbeuteten etwa 300 Euro Bargeld. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740.

Homberg.
Am Montagvormittag verübten Unbekannte einen Einbruch in ein Auto, das auf auf dem Parkplatz am neuen Friedhof in Homberg abgestellt war. Sie erbeuteten eine Damenhandtasche, die auf dem Beifahrersitz sichtbar abgelegt war. In der Handtasche befanden sich Personalausweis, EC-Karte, Führerschein, Fahrzeugschein und 95 Euro Bargeld. Die Tat ereignete sich zwischen 10.30 Uhr bis 11.00 Uhr. Tipp: Wertgegenstände jeglicher Art sollten am besten im Kofferraum eingeschlossen werden. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740.

Gilserberg. Unbekannte Täter verübten im Verlauf des vergangenen Wochenendes einen Einbruch in den Kindergarten im Thorenwiesenweg. Der Einbruch wurde am Montagmorgen (4. Juni 2007) entdeckt. Die Einbrecher waren durch ein Fenster eingestiegen, ds sie zuvor aufgehebelt hatten. Innen hatten sie mehrere Türen aufgebrochen. Ob etwas gestohlen wurde, steht derzeit nicht mit Sicherheit fest. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Telefon (06691) 9430.

Schwalmstadt-Treysa. Unbekannte Täter verübten im Verlauf des vergangenen Wochenendes einen Einbruch in das Wasserwerk im Walkmühlenweg in Treysa. Sie waren durch ein Fenster eingestiegen. Zuvor hatten sie die Scheibe eingeschlagen. Innen durchwühlten sie alle Schränke. Die Einbrecher erbeuteten eine graue Geldkassette mit ca. 330 Euro Bargeld, überwiegend Hartgeld. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Telefon (06691) 9430.

Schwalmstadt-Ziegenhain. Während sich die Bewohner eines Hauses in der Junker-Hoose-Straße auf einer Familienfeier befanden, verübten unbekannte Täter einen Einbruch in das Haus der Familie. Die Tat ereignete sich zwischen Samstag, 2. Juni 2007, 15:15 Uhr und Sonntag, 3. Juni 2007, 4:40 Uhr. Die Einbrecher hatten eine Terrassentür aufgehebelt und sind so in das Gebäude eingedrungen. Innen durchsuchten sie nahezu alle Räume, öffneten Schränke und Schubladen. Sie erbeuteten Bargeld und Schmuck. Der Gesamtwert des Diebesgutes ist noch nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Telefon (06691) 9430.

Einbruchschutz bei Familienfeiern: Zeitungsanzeigen von bevorstehenden Familienfeiern können auch Straftäter anlocken. Daher in solchen Fällen das Haus besonders gut schützen. Türen und Fenster verriegeln. Außenbeleuchtung brennen lassen. Eventuell auch teilweise die Innenbeleuchtung. Man kann sich unter Umständen auch um „Wachsame Nachbarn“ bemühen. Auf jedem Fall aber sollten bei solchen Anlässen keine größeren Bargeldbeträge im Haus aufbewahrt werden. In aller Regel haben es Einbrecher in erster Linie auf Bares abgesehen.

Tipps im „interaktiven Musterhaus“
Wie man sich vor einem Einbruch wirksam schützen kann, zeigt die Polizei unter dem Titel „Sicher wohnen – Einbruchschutz“ auch im Internet unter www. polizei-beratung.de . Rund um ein „interaktives Musterhaus“ werden alle Tipps und Hinweise zur Sicherheit und zum Einbruchschutz von Türen, Fenstern, Rollläden, Garagen und Grundstücken per Mausklick aufgezeigt. Dort finden sich alle Tricks und Kniffe – von „A“ wie „Alarmanlage“ bis „Z“ wie „Zusatzschlösser“, damit auch künftig Einbrechern ihr kriminelles Handwerk möglichst schwer gemacht oder besser noch gänzlich gelegt wird. Nutzen Sie die kostenlose Beratung der Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen. Sie erreichen Ihre Beratungsstelle unter (05681) 7740.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com