Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ferrari verunfallte auf der Bundesautobahn A7

Knüllwald. Ein Ferrari verunfallte am Donnerstagmorgen gegen 5.45 Uhr, auf der Bundesautobahn A 7, zwischen den Anschlussstellen Bad Hersfeld-West und Homberg/Efze (Fahrtrichtung Kassel). In einem längeren Gefällstück befuhr der Ferrari den mittleren von drei Fahrstreifen. Auf regennasser Fahrbahn geriet das Auto ins Schleudern und stieß anschließend gegen die Mittelleitplanke. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 60.000 Euro. Der 46-jährige Fahrer aus Hofbieber bei Fulda blieb unverletzt.

In die von der Polizei abgesicherte Unfallstelle fuhr anschließend ein weiterer Pkw der Marke Ford aus Kirchheim (Landkreis Hersfeld-Rotenburg). An diesem Pkw entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. Auch dieser Fahrer blieb unverletzt. Der Verkehr musste anschließnd kurzzeitig einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Es kam zu Behinderungen.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com