Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Pistole im Mietwagen liegen gelassen

Kassel. Ein 27 jähriger aus Borken stammender Mann ist am 12. Juli von der Kasseler Kripo festgenommen worden, weil er in dringendem Tatverdacht steht, illegal im Besitz einer scharfen Schusswaffe gewesen zu sein. Der 27-Jährige, er ist bereits polizeilich in Erscheinung getreten, hatte am Mittwoch einen Mietwagen nach Kassel zurückgebracht und dabei eine Pistole vom Kaliber 7,62 mm in dem Fahrzeug liegen gelassen. Als er gestern Morgen bei der Firma auftauchte, um seine Waffe abzuholen, erwarteten ihn schon Beamte vom Kriminaldauerdienst KDD und nahmen ihn fest.

Neben der Schusswaffe stellten sie das Fahrzeug eines Freundes des 27-Jährigen sicher, mit dem der Borkener angereist war: Darin fanden die Fahnder weitere gefährliche Gegenstände, unter anderem ein größeres Messer, einen Schlagring, einen Teleskopschlagstock und Lederhandschuhe mit Verstärkungen an den schlagrelevanten Stellen.

Weder für den Besitz und das Führen der Pistole, wie auch für die anderen Gegenstände, konnte der Borkener behördliche Genehmigungen vorlegen. Er muss sich nun einem Verfahren wegen diversen Verstößen gegen das Waffengesetz stellen. Die Ermittlungen der Kasseler Kripo, dem für Waffendelikte zuständigen Kommissariat K 11, dauern an.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com