Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Tankbetrug mit gestohlenen Autokennzeichen

Kerstenhausen. Am Mittwochabend gegen 20.15 Uhr tankte an einer Tankstelle in Kerstenhausen ein junger Mann für 90 Euro voll und fuhr anschließend weg, ohne zu zahlen. Zu seiner Tarnung hatte er gestohlene Autokennzeichen an seinem Auto angebracht. Die Autokennzeichen waren zuvor in Bad Zwesten auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes von einem blauen VW Golf gestohlen worden.

Beschreibung des Täters: Männlich, 20 bis 25 Jahre alt, etwa 170 Zentimeter groß, schlank, bekleidet möglicherweise (hier war sich die Zeugin in der Tankstelle nicht sicher) mit einer Tarnhose/Bundeswehrhose, auffällig war eine Schirmmütze/BaseCap.

Der Betrüger fuhr einen schwarzen BMW. Er fuhr nach dem Tankbetrug auf der Bundesstraße 3 in Richtung Bad Zwesten davon. Vergleichbare Fälle ereigneten sich am 21. April in Wabern, und am 25. Mai Fritzlar, jeweils gegen 1 Uhr nachts. Auch in diesen Fällen fiel ein BMW auf. Einmal war der Wagen mit zwei jungen Männern besetzt. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com