Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

„Grüne mit Windkraft auf dem Holzweg“

Schwalm-Eder. Die Forderung von Bündnis 90/Die Grünen nach mehr Windkraft­parks im Schwalm-Eder-Kreis wird von den Liberalen des Kreises zurückgewiesen. Der Ausbau der erneuerbaren Energien mit Biokraft- und Sonnenenergie sei auf einem guten Weg, so FDP-Vorsitzender Peter Klufmöller.

Die Forderung der Grünen, Windkraftanlagen verstärkt im Schwalm-Eder-Kreis aufzustellen, stoße auf Unverständnis und damit befänden sich die Grünen „wieder mal“ auf dem ökologischen Holzweg. Die Windkraftanlagen im Schwalm-Eder-Kreis zeigten einen Wirkungsgrad von rund 40 Prozent und seinen extrem unwirtschaftlich. Darüber hinaus würden sie in unserer Region das Landschaftsbild erheblich beeinträchtigen und seien auch für viele Zugvögel tödlich.

„Alle, die einen weiteren Windkraftausbau im Schwalm-Eder-Kreis fordern, sollten doch gleich Vorschläge für die Standorte unterbreiten und am besten würde man die Windkraftanlagen in den Vorgärten der Investoren aufstellen“, so die Kreisliberalen, die eine Zukunft für Windkraft nur im Off-Shore-Bereich von Nord- und Ostsee befürworten.

Foto: Windkraftanlagen im Schwalm-Eder-Kreis halten die Kreisliberalen für unwirtschaftlich. Foto: pixelio.de




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com