Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Pony den Schweif abgeschnitten

Gombeth. Unbekannte Täter schnitten einem Pony, das auf einer Koppel bei Gombeth stand, den Schweif ab. Die Koppel befindet sich „Auf dem Reinforth“ gegenüber der Kläranlage. Die Tat muss sich zwischen Samstagabend, 20.30 Uhr und Sonntagmittag, 13.55 Uhr ereignet haben. Die Eigentümerin des Ponys bemerkte, als sie am Sonntagmittag zu der Koppel kam, zunächst nur, dass das Tier sich anders verhielt als gewöhnlich. Es sei sehr schreckhaft gewesen, legte die Ohren an und wich der Halterin aus. Erst dann bemerkte die Frau, dass vom Schweif des Tieres etwa 60 Zentimeter abgeschnitten waren. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Verdacht des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740.

Niedermöllrich. Unbekannte Täter verübten in der Nacht zu Montag einen Einbruch in einen Frisörsalon in der Karlstraße in Niedermöllrich. Sie suchten offenbar nur nach Bargeld. Sehr wahrscheinlich wurden sie durch die Bewohner des Hauses gestört und traten vorzeitig die Flucht an. Kurz nach 4.00 Uhr hatten die Bewohner, die zu dieser Zeit im Haus schliefen, ungewöhnliche Geräusche aus dem Erdgeschoss wahrgenommen und waren erwacht. Bei der Nachschau stellten sie fest, dass in einem Büroraum die Schubladen des Schreibtisches und die Türen eines Schrankes offen standen. Nun wurde die Polizei verständigt. Die Täter waren offenbar durch die Kellertür in das Haus eingedrungen. Hinweise bitte an die Polizei in Fritzlar, Telefon (05622) 99660.

Besse. Am Samstag wurde zwischen 18.50 Uhr und 22.20 Uhr in ein Wohnhaus in der Beethovenstraße eingebrochen. Die Täter waren durch ein Terrassenfenster eingedrungen, hatten dieses zuvor aufgehebelt. Sie erbeuteten nach bisherigen Feststellungen 35 Euro Bargeld. Auf der Suche nach Brauchbarem hatten die Einbrecher im Haus mehrere Schubladen geöffnet. Die Hausbewohner waren während des Einbruches nicht im Haus. Der Sachschaden am Fenster wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei in Fritzlar, Telefon (05622) 99660.

Willingshausen. Einen Einbruch in den Kindergarten in der Brüder-Grimm-Straße verübten Unbekannte zwischen Freitag, 7. September, 17.15 Uhr, und Montag, 10. September, 7.20 Uhr. Sie erbeuteten 3 Euro aus eine Kaffeedose. Der Sachschaden, den sie durch den Einbruch verursachten, wird dagegen auf 1.000 Euro geschätzt. Sie hatten ein Fenster aufgehebelt, um in das Gebäude eindringen zu können. Innen brachen sie zwei weitere Türen auf. Sie durchsuchten Spinde, Schubladen und Schränke. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Telefon (06691) 9430.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen