Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Otto: „Wo bleibt das Geld vom Bund?“

Schwalm-Eder. Durch die heute vom hessischen Verkehrsminister Dr. Alois Rhiel vollzogene Unterzeichung des Planfeststellungsbeschlusses für den Neubau des Teilabschnitts der Bundesautobahn 49 von Neuental nach Schwalmstadt erwarten der Landtagsabgeordnete Reinhard Otto sowie die ganze Region, dass der Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee endlich die finanziellen Mittel für den Bau dieses Teilstückes zur Verfügung stellt. Mit der Finanzierungszusage sei ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Weiterbau der A 49 gemacht und ein Signal umgehend gesetzt. „Berlin darf Nordhessen jetzt nicht im Stich lassen“, erklärte der Landtagsabgeordnete.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com