Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wo der Himmel voller Würste hängt

Melsungen. Am 7. Oktober wird die Bartenwetzerstadt wieder für einen Tag zur kulinarischen Hauptstadt Nordhessens. Über 60 Hersteller aus ganz Nordhessen verwandeln den Marktplatz mit Produkten und Gerichten in eine Schlemmermeile. Zehntausende Besucher werden erwartet.

Das zweite Spezialitätenfestival im Oktober 2006 war ein großer Erfolg. Über 20.000 Besucher erlebten das kulinarische Festival. Nun sind die Vorbereitungen für die dritte Auflage abgeschlossen. Mitorganisator Gerhard Müller-Lang vom veranstaltenden Verein geschmackvoll! e.V. erläutert, was die Besucher in diesem Jahr erwartet. Das Festivalkonzept: die kulinarische Landschaft Nordhessens erfahrbar machen.

Nordhessen geschmackvoll! 2007 gibt einen Überblick über die vielfältige Palette handwerklich hergestellter Lebensmittel. Außergewöhnlich ist die breite Beteiligung von Herstellern aus allen Landkreisen Nordhessens. Der kulinarische Bogen spannt sich vom Saft aus dem Ausbacher Roten Apfel der Kuppenrhöner Kelterei über Handkäse aus dem Waldeckischen Upland und Trockenkirschen aus dem Kirschenland Witzenhausen bis zum Knüllfeuer, einem Kräuterlikör aus der Schwalm. Ungewöhnlich ist der hohe Qualitätsanspruch an die präsentierten Produkte. Eine Fachjury wählte aus den eingegangenen Bewerbungen der Hersteller nur das Hochwertigste aus. Produkte und Gerichte mit unnötigen Zusätzen wie Geschmacksverstärker, Aromen oder Fertigwürzmischungen hatten dabei keine Chance.

Produkte und Gerichte: Von Wurscht bis Witzenhäuser Küsschen
Die Nordhessische Wurstplatte, allen voran die Ahle Wurscht als „Botschafterin Nordhessens“ bildet das kulinarische Rückgrat. Sechs verschiedene Wurscht-Varietäten – ausnahmslos in zertifizierter traditioneller Qualität – können miteinander verglichen werden. Frische grobe Bratwurst vom Grill, Möhrenwurst und Kartoffelwurst dürfen auch nicht fehlen. Ebenfalls schon ein Nordhessen-Klassiker und deutschlandweit bekannt: der Schauenburger Apfelschaumwein. Dutzende handwerklich hergestellte Käse wie Pfaffenberger, Alter Knüllwälder oder Edler Dülfershofer werden von ausgewählten Käsereien angeboten. Neu dabei ist auch die vor kurzem gegründete Ringgauer Landkäserei. Backhausbrote,
viele Honigsorten wie die Rarität Kirschblütenhonig, sowie frisch gepresste Apfelsäfte und Obstweine wie das Oberrieder Ochsenblut sind weitere Spezialitäten.

Aber auch Raritäten gibt es zu entdecken: Witzenhäuser Trockenfrüchte und Kräuter von der neu gegründeten Troki-Manufaktur gibt es zum Verkosten und Kaufen, ebenso wie die neu kreierten Witzenhäuser Küsschen, eine in Kirschbrand eingelegte und mit Schokolade umhüllte Kirsche samt Stiel. Außerdem können die Besucher über 20 Gerichte kosten, wie Steckrübengratin mit Wildschweinbraten, Hessische Kartoffelsuppe oder ebenfalls ganz und gar nordhessisch: Weckewerk mit Pellkartoffel.

Das Rahmenprogramm: Kulinarisch, musikalisch, mundartlich
Neben hunderten Produkten und Gerichten erwartet die Besucher ein attraktives Rahmenprogramm mit Musik, Schaukochen, Apfelpressen und Interviews auf der Bühne. Abgerundet wird Nordhessen geschmackvoll! 2007 durch mehrere direkt vor der Bühne stattfindende moderierte Querverkostungen: „Eine nordhessische Vesper“ sowie „Nordhessische Kartoffelvielfalt“. Mundartliches zum Thema Nordhessen geschmackvoll! bieten `s Annchen und der Bartenwetzer-Imker Metz. Musikalisch umrahmt wird das Spezialitätenfestival vom Jugendblasorchester Beiseförth sowie von den Brass Berries aus Hannover, die ab 14 Uhr auf dem Gelände unterwegs sind und ab 17 Uhr von der Bühne aus für Stimmung sorgen.

Schwerpunkt Kinder: Besser-Esser werden mit Frederik Vahle
Wie kann man Kindern genussvolles und hochwertiges Essen näher bringen? Hierzu gibt es einen eigenen Schwerpunkt bei Nordhessen geschmackvoll! 2007. Antworten dazu hat das Ökologische Schullandheim Alheim-Licherode, das über sein „Besser-Esser-Konzept“ mit Eltern, LehrerInnen und ErzieherInnen ins Gespräch kommen will und für Kinder einen Lernparcour anbietet. Frederick Vahle, Deutschlands bekanntester Kinderliedermacher, wird seine neue CD signieren, mit seiner Flöte über den Platz ziehen und auf der Bühne ein Konzert geben. Slow Food Nordhessen baut einen Geschmacksparcour für Kinder auf und Kürbisschnitzen sowie ein Streichelzoo runden das Schwerpunktprogramm für
Kinder ab.

Nordhessen-Oscar für Geschmack: das Publikum darf wieder abstimmen
Die Hersteller hatten die Gelegenheit, ihre besten Produkte für den Publikumspreis „Das Beste aus Nordhessen 2007“ zu nominieren. Von einer Fachjury ausgesucht wurden schließlich 35 Spezialitäten, die sich auf die Kategorien Wurst, Käse, Brot, Alkoholisches und Diverses aufteilen. Die Besucher des Spezialitätenfestivals haben die Gelegenheit, auf Stimmzetteln ihre Favoriten zu küren.

Veranstalter mit klangvollem Namen: geschmackvoll! e. V
Nordhessen geschmackvoll! 2007 wird veranstaltet von geschmackvoll! e. V., einer Gruppe von Herstellern und Privatpersonen, die Nordhessen im kulinarischen Sektor nach vorne bringen will. Die Gruppierung ist aus der Aktivitäten der Slow Food Regionalgruppe Nordhessen entstanden.

Fotos: www.nordhessen-geschmackvoll.de




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com