Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Einbrüche in Apotheke, Restaurant, Firma und Wohnhaus

Zimmersrode. Bargeld in Höhe von 240 Euro erbeuteten Unbekannte bei einem Wohnhauseinbruch in der Jahnstraße In der Nacht zu Montag gelangten sie auf nicht bekannte Art und Weise durch den Keller in das Erdgeschoss des Wohnhauses. Die Hauseigentümer schliefen während des Einbruchs im Obergeschoss. Die Täter durchsuchten mehrere Räume und fanden schließlich das Bargeld vor, welches sie mitnahmen. Anschließend entfernten sie sich wieder durch den Keller. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740.

Homberg. Zwei Flaschen Wodka erbeuteten Unbekannte bei einem EInbruch in ein Ausbildungsrestaurant in der Untergasse. Zwischen Freitag und Montag schlugen sie ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes ein und  konnten durch dieses dann in die Räumlichkeiten eindringen. Aus dem Thekenbereich entwendeten sie die zwei Flaschen Wodka im Wert von 30 Euro. Die Täter verließen das Restaurant wieder auf den gleichen Weg wie sie auch gekommen waren. Der angerichtete Schaden beträgt 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740.

Malsfeld. In der Nacht von Freitag auf Samstag drangen unbekannte Täter in ein  Firmengebäude in der Brauereistraße ein und entwendeten Gegenstände im Wert von 3.000 Euro. Die Täter brachen eine Seiteneingangstür auf und konnten so in die Firmenräume eindringen. Sie durchsuchten mehrere Räume und fanden dabei acht Handys, zwei Navigationsgeräte, eine Armbanduhr und Bargeld vor. Sie verursachten einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Bei einem weiteren Einbruch im Steinweg, während der gleichen Nacht,  brachen vermutlich die gleichen Täter eine Tür zu einer Apotheke gewaltsam auf, wodurch sie in den Verkaufsraum eindringen konnten. Aus der Apotheke entwendeten die Täter einen Tresor mit kleinen Mengen an Medikamenten und Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Sie richteten einen Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro an. Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, Telefon (05661) 70890.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com