Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Feldscheune brannte vollständig ab

Harle. Heute Nacht brannte eine Feldscheune oberhalb der Ortslage vollständig ab. Es entstand ein Sachschaden von rund 80000 Euro. Um 01:28 Uhr wurde von einem Zeugen mitgeteilt, dass in der Gemarkung von Wabern-Harle eine Scheune brennen würde. Die alarmierte Feuerwehr und Polizei stellte bei ihrem Eintreffen fest, dass die gesamte Scheune mit einer Größe von 15 x 40 Meter in Flammen stand. Die Feuerwehren aus Harle, Wabern, Fritzlar und Homberg bekämpften den Brand mit 150 Feuerwehrmännern und -Frauen. In der Scheune befanden sich insgesamt 1500 Heu- und Strohballen a 300 Kg.

Auf Grund der eingelagerten Ballen gestalteten sich die bis in den Nachmittag andauernden Löscharbeiten sehr schwierig. Die Brandursache steht zurzeit noch nicht fest, die Kriminalpolizei Homberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet um Mithilfe, es werden Zeugen gesucht, die in der genannten Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Harle beobachtet haben. Hinweise an die Kriminalpolizei in Homberg unter Telefon (05681) 774-0).




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com