Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Liberale fragen nach Krankenhausneubau

Schwalm-Eder. Im Zuge des Verkaufs der Schwalm-Eder-Kliniken an den Asklepios-Konzern war für die Standorte Homberg und Melsungen ein Kranken­hausneubau in Aussicht gestellt worden. Hintergrund dieser Absicht war gewesen, für beide Standorte eine moderne und zukunftsfähige Krankenhausversorgung für den Nordteil des Schwalm-Eder-Kreises sicherzustellen.

Sowohl der Asklepios-Konzern als auch das Land Hessen hatten eine Entscheidung baldmöglichst in Aussicht gestellt. Wie der FDP-Kreisvorsitzende im Anschluss an eine Vorstands­sitzung bekannt gab, sind bis heute entsprechende Entscheidungen noch nicht mitgeteilt worden. Die FDP, die seinerzeit mehrheitlich immer die Privatisierung der Schwalm-Eder-Kliniken unterstützt habe, erwarte nun, dass sowohl das Land Hessen wie auch die Geschäftsführung von Asklepios die weiteren Schritte bekanntgeben.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com