Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Elisabethzelt abgebaut – über 40 Übernachtungen

Trutzhain. Für Übernachtungen im Elisabethzelt ist die Saison für dieses Jahr zu Ende. Das Zelt wurde nunmehr abgebaut, einzelne Pilger können aber im Pfarrheim Unterkunft finden. Mit über 40 Übernachtungen im Elisabethzelt ist der Katholischen Pfarrkuratie Maria Hilf in Trutzhain ein guter Start des neuen Angebotes für Pilger gelungen. Dass zur Quinauer Wallfahrt am 1. Juli eingeweihte und der Öffentlichkeit übergebene Elisabethzelt wurde zudem noch von einigen Tagesgruppen genutzt. Mit dem Angebot wollen die Trutzhainer einzelnen Pilgern und Gruppen eine etwas andere Herberge bieten.

Erfreulich ist, dass dadurch auch kleinere Jugendgruppen den Weg zur einzigen Wallfahrtskirche in Nordhessen fanden. Hinzu kommen die Pilger, die die Kirche besichtigten, um dann nach Marburg weiter zu gehen. Insgesamt war die Kirche im Elisabethjahr Anlaufstelle für deutlich mehr als 100 Christen beider Konfessionen, sagte Gemeindereferentin Gabriele Döll. Nach dem Osterfest 2008 wird dann wieder das Zelt aufgebaut und steht Pilgern und religiösen Gruppen zur Verfügung.

Homepage
Moderner und schöner zeigt sich auch die Homepage der Trutzhainer Kirchengemeinde. Eine technische Umstellung wurde genutzt, um einige Inhalte und auch das Erscheinungsbild zu erneuern. Neben den grafischen Änderungen und einigen Anwendungen wurden auch die Informationen für Pilger deutlich erweitert. Auf diese Weise will die Kirchengemeinde die Planungen der Pilger für das kommende Jahr unterstützen. „Uns ist wichtig, dass die Pilger wissen, was sie erwartet, wenn sie auf ihren Weg unsere Wallfahrtskirche als Tagesziel auswählen“, sagte Pfarrer Diethelm Vogel. Auch ganz offiziell nennt sich die Homepage nun Wallfahrtskirche Maria Hilf, Trutzhain. Die Homepage ist unter www.maria-hilf-trutzhain.de zu erreichen.

Foto: Zufriedene Gesichter bei der Katholischen Pfarrkuratie Maria Hilf in Trutzhain. Das Elisabethzelt wird von den Pilgern gut angenommen. Gemeindereferentin Gabriele Döll, Pfarrer Diethelm Vogel und die Sprecherin des Pfarrgemeinderates Barbara Meißner (v.l.).




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com