Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fünf Kubikmeter Müll gesammelt

Borken. Herrliches Herbstwetter war der äußere Rahmen, als die Stadtverwaltung am Samstag, 20. Oktober, zur Aktion „Saubere Landschaft“ für die Borkener Kernstadt aufrief. 22 Helfer, gestellt vom Deutschen Hilfsdienst, vom Bergmannsverein, vom Borkener Carneval Club, vom Angelverein, vom BUND und vom Ortsverein der SPD, machten sich an die ehrenamtliche Arbeit, um die Landschaft vom achtlos weggeworfenen Wohlstandsmüll der Mitbürger zu befreien.

Zu den Arbeitsgebieten zählten unter anderem das Singliser Feld, der Waldteich, die Westrandstraße bis hinein in den Industriepark „Am Kraftwerk“, der Altarm der Olmes, die Straßenanbindungen nach Arnsbach, Trockenerfurth und Singlis sowie das Gelände rund um den Themenpark „Kohle & Energie“.

Der Lohn der Mühe oder aber auch die traurige Bilanz: Ein ganzer Container von rund 5 Kubikmeter voller Müll, dazu 21 wild entsorgte Autoreifen.sb.

Foto: Für die fleißigen Helfer gab es nach getaner Tat ein rustikales Mittagessen von der Stadt und ein Erinnerungsfoto für gute, ehrenamtliche Arbeit.sb.




Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar zu “Fünf Kubikmeter Müll gesammelt”

  1. D.Ziebell

    Diesen Leuten die sich darum kümmern das Borken sauber bleibt gebührt ein grosses Lob. Gans besonders dem Deutschen Hilfsdienst,die sich immer wieder für Borken sich Einsetsen


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com