Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Weitere Haushalte für Buchführung gesucht

Hessen. Fast 4000 hessische Haushalte haben sich bereits zur Teilnahme an der bundesweiten Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) im nächsten Jahr bereit erklärt. Das Hessische Statistische Landesamt sucht jedoch noch weitere Freiwillige. Um ein repräsentatives Abbild der Gesamtbevölkerung zu erhalten, werden insbesondere noch Haushalte von Studenten, Arbeitslosen, Rentnern oder Pensionären sowie Haushalte mit mehreren Generationen zur Mitarbeit aufgerufen.

Aufgabe der Beteiligten ist es, im Laufe des Jahres 2008 für einen Zeitraum von drei Monaten über ihre Einnahmen und Ausgaben Buch zu führen. Auch Angaben zur Haushaltsstruktur, zu den Wohnverhältnissen und zur Ausstattung mit bestimmten Gebrauchsgütern werden benötigt. Wer selbst einmal wissen will, wo das Geld bleibt, braucht diese freiwillige Buchführung nicht unentgeltlich zu machen. Das Hessische Statistische Landesamt zahlt für ihre Beteiligung an der Erhebung eine Prämie in Höhe von 60 Euro. Weitere 15 Euro erhalten ausgewählte Haushalte, die einen Monat lang sämtliche Ausgaben im Detail festhalten. Die Erhebungsunterlagen sind so gestaltet, dass Familienname und Adresse nicht erscheinen. Rückschlüsse Dritter auf einen bestimmten Haushalt sind daher ausgeschlossen.

Personen, die sich an der EVS beteiligen möchten, können sich per E-Mail, telefonisch oder schriftlich mit dem Hessischen Statistischen Landesamt, Stichwort EVS, 65175 Wiesbaden in Verbindung setzen. Die Teilnahmeerklärung kann auch bequem online abgegeben werden.

Foto: pixelio.de 




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com