Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wohnungsbrand – drei Personen durch Rauchgas verletzt

Edermünde-Grifte. Am Montagabend kam es kurz vor 23.30 Uhr zu einem Brand im Dachgeschoss eines Zweifamilienhauses in der Straße Am Turnerplatz in Grifte. Die dreiköpfige Familie, die die Wohnung bewohnt, erlitt eine Rauchvergiftung. Vater (60 Jahre alt), Mutter (40 Jahre alt) und Sohn (19 Jahre alt) wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden, der durch den Brand verursacht wurde, wird auf 35.000 Euro geschätzt. Die gesamte Wohnung und Teile des Treppenhauses sind durch Ruß eingeschwärzt.

Der Sohn der Familie hatte von seinem Zimmer aus Brandgeruch wahrgenommen. Bei der Nachschau in der Wohnung, die Eltern waren bereits zu Bett gegangen, entdeckte er Feuerschein aus dem Esszimmer. Er stellte dann fest, dass ein PC-Drucker in Flammen stand. Daraufhin weckte er seine Eltern. Löschversuche waren nicht mehr möglich. Die
Feuerwehr wurde über Notruf verständigt. Am Löscheinsatz waren die Wehren aus Grifte und Haldorf beteiligt. Zudem waren ein Rettungswagen und ein Notarzt vor Ort. Die Ermittlungen der Regionalen Kriminalinspektion Schwalm-Eder zur Brandursache sind noch nicht abgeschlossen.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com