Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Szenen aus Borken als Winter- und Weihnachtsmotiv

Borken. Rathaus, Altes Amtsgericht, Wasserturm, Bergleute in Tracht und Schlittschuh laufende Kinder auf dem Naturbadesee Stockelache. Szenen und Motive aus der Großgemeinde, die in der Technik der naiven Malerei von der Homberger Hobbykünstlerin Angelika Müller auf Leinwand gemalt wurden. Jetzt sind diese Szenen von der Stadtverwaltung Borken auf eine Postkarte als Winter- und Weihnachtsmotiv 2007 gedruckt worden.

Diese erste farbenfrohe Karte soll der Auftakt für weitere Winter- und Weihnachtsmotive sein. So entsteht in den kommenden Jahren eine kleine Sammlung von Bildern der Großgemeinde. „Der Wunsch der Stadt Borken für diese unverwechselbare Winter- und Weihnachtskarte in meiner Maltechnik habe ich sehr gerne umgesetzt“, erläuterte Angelika Müller aus Homberg.

Ab sofort ist die neue Postkarte zum Preis von 0,60 Euro in folgenden Borkener Geschäften erhältlich: Office Corner, Inh. Harald Cibulka; Tabakwaren Waldmann; Buchhandlung Spanknebel, Inh. Ralf Mönch; Lotto-Toto-Ackermann, Inh. Silvia Becker, Buchhandlung Bücherwurm und Drogerie Mainhardt.sb.

Foto: Unverwechselbar und auch etwas mutig. Die neue Ansichtskarte mit Motiven aus der Großgemeinde in der Technik der naiven Malerei. Die Stadt Borken hat die Karte herstellen lassen.sb.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com