Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Einbruchserie beschäftigt Polizei

Felsberg. In der Nacht zu Donnerstag ereignete sich in Felsberg eine Serie von Einbrüchen. Bis zum Berichtszeitpunkt wurden vier Einbrüche bei der Polizeistation Melsungen zur Anzeige gebracht. Betroffen waren ein Firmengebäude in der Fritzlarer Straße in Neuenbrunslar, ein Frisörgeschäft in der Straße „Die Weiberäcker“, ebenfalls in Neuenbrunslar, das Jugendzentrum in der Schulstraße in Felsberg und eine Gaststätte in der „Neue Straße“ in Gensungen. Die Täter erbeuteten, soweit bislang festgestellt werden konnte, Bargeld in noch nicht genau bekannter Höhe, eine sogenannte Docking-Station samt einem Laptop, einen Video-Beamer, eine Digitalkamera und zwei PC-Tower.

Ob alle Taten von den gleichen Tätern begangen wurden, lässt sich derzeit nicht mit Sicherheit sagen. Die anstehenden kriminaltechnischen Untersuchungen werden gegebenenfalls darüber Aufschluss bringen können. Im Rahmen der ersten Ermittlungen wurde bekannt, dass vor mehreren Tagen in der Nähe des Frisörgeschäftes in der Straße „Die Weiberäcker“ in Neuenbrunslar ein silberfarbener PKW, vermutlich ein älterer Opel, in verdächtiger Weise aufgefallen war. In dem Auto hätten sich Personen befunden. Es hatte den Anschein, dass die Personen aus dem Auto heraus den Frisörladen beobachteten.

Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise zu dem oben genannten älteren, silbernen Opel geben. Wo ist ein solches Auto noch in verdächtiger Weise aufgefallen. Können die Angaben zu dem Fahrzeug konkretisiert werden? Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, Telefon (05661) 70890.

Foto: pixelio.de




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com