Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Neun Verletzte bei Kellerbrand

Homberg. Bei einem Vollbrand eines Kellers in einem Mehrfamilienhaus in der Untergasse wurden heute Vormittag neun Personen verletzt. Ein 25-jähriger Hausbewohner brach sich einen Fuß, als er vom seinem im ersten Obergeschoss gelegenen Balkon sprang. Acht Frauen im Alter von 30 bis 60 Jahren hatten Rauchgas eingeatmet. Sechs von ihnen wurden auf Anweisung eines Notarztes in Krankenhäuser eingeliefert. Zwei Frauen verzichteten auf einen Transport ins Krankenhaus. Die Feuerwehr barg die Personen mittels einer Drehleiter aus dem Haus.

Vor Ort waren fünf Rettungsfahrzeuge und ein Notarzt eingesetzt. In dem brandbetroffenen Haus befinden sich mehrere Wohnungen und zwei Arztpraxen. Nach ersten Ermittlungen der Regionalen Kriminalinspektion Schwalm-Eder war der Brand im Bereich eines Stromverteilerkastens im Keller ausgebrochen und hat sich zu einem Kellervollbrand ausgeweitet. Eine technische Ursache kann zurzeit als Brandursache nicht ausgeschlossen werden.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com