Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hessischer Justizminister zu Gast

Felsberg. Der Hessische Justizminister Jürgen Banzer war auf Einladung des Landtagsabgeordneten Mark Weinmeister zu Gast im Burghotel Heiligenberg. Eingeladen zu der Veranstaltung waren auch Rechtsanwälte aus dem Schwalm-Eder Kreis, die zahlreich an der Veranstaltung teilnahmen.

Minister Banzer gab zu Beginn eine Einführung in die Justizpolitik der Hessischen Landesregierung, wobei er besonders auf die Reform des Strafvollzugs in Form privater Haftanstalten einging. Die Erfahrungen, die mit der einzigen hessischen Justizvollzugsanstalt in privater Hand gemacht wurden, seien durchweg positiv. Die Insassen haben nach Banzers Angaben in der Haftzeit die Möglichkeit, sich schulisch und beruflich weiterzubilden und so eine Vorbereitung auf ein späteres Berufs- und Arbeitsleben voranzubringen.

Die Aufklärungsquote bei den Straftaten habe auch und besonders in Nordhessen zugenommen. Sie habe sich von 54,9 Prozent auf 59,4 Prozent gesteigert werden, bei gleichzeitiger Abnahme einzelner Delikte. So seien beispielsweise die Diebstahldelikte seit 2003 um 20 Porzent gesunken und die Straßenkriminalität habe um 16 Prozent abgenommen.

„Man kann ohne Übertreibung sagen, dass Hessen und auch Nordhessen sicherer geworden sind, seitdem Roland Koch und die Hessische Landesregierung unter Leitung der CDU in Hessen Verantwortung tragen. Diese Entwicklung muss und soll weiter geführt werden, “ so der einladende Landtagsabgeordnete Mark Weinmeister.

Im Bild: Justizminister Jürgen Banzer. Quelle: Wikipedia 




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com