Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Pumpstation im Sandweg erneuert

Neukirchen-Seigertshausen. Mit der kompletten technischen Erneuerung der Pumpstation im Sandweg (Wasserversorgung) ist der Stadtteil Seigertshausen für die Zukunft gerüstet. In den vergangenen sechs Jahren haben die Stadtwerke im Bereich der Wasserversorgung und der Abwasserbeseitigung insgesamt 2,4 Millionen Euro in Seigertshausen investiert. Damit sind alle Anlagen in den Bereichen Wasser und Abwasser technisch, optisch und funktionsmäßig auf dem aktuellsten Stand.

Die Maßnahmen reichen von der Erneuerung der Kläranlage einschließlich des Zuleitungskanals, die Kanalsanierung nach Eigenkontrollverordnung, die Abtrennung des Außenbezirks Neukirchener Str./Friedhof, Staukanal und Regenüberlaufbecken in der Ropperhäuser Straße, die Erneuerung des Quellschachts sowie die Zaunerneuerung an der Quelle Seigertshausen I, die Erneuerung der Wasserleitung Schmiedegasse/ Neukirchener Straße sowie die Intallation einer Aufbereitungsanlage

Im Bild: Bürgermeister Olbrich, Betriebsleiter Roß sowie ein Mitarbeiter der Fa. Köster (Elektrotechnik) bei der Bauabnahme der neuen Pumpstation.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com