Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mehr Sachschaden als Beute

Fritzlar. In der vergangenen Nacht drangen unbekannte Täter in die Büroräume eines Unternehmens auf dem Marktplatz ein und entwendeten dort Bargeld. Die Täter überwanden einen zwei Meter hohen Zaun wodurch sie auf das Gelände de Unternehmens gelangten. Hier brachen sie ein Fenster auf und stiegen in das Gebäude ein. Die einzelnen Räume und Schränke wurden durchsucht, wobei die Täter noch weitere Türen und Behältnisse aufbrachen. Sie erbeuteten Kleingeld in Höhe von 30 Euro. Der angerichtete Sachschaden beträgt 500 Euro.

Bei einem weiteren Einbruch in eine Praxis für Physiotherapie in der Allee wurde ebenfalls ein Fenster aufgebrochen durch welches die unbekannten Täter anschließend in die Praxisräume einstiegen. Sie durchsuchten die Räume und brachen zwei verschlossene Wertfächer auf, fanden jedoch keine Wertgegenstände vor. Die Täter verließen die Praxisräume wieder wobei sie noch einen älteren Satellitenreceiver der Marke JVC im Wert von 20 Euro mitnahmen. Der angerichtete Schaden beträgt 500 Euro. Hinweise an die Polizei in Fritzlar, Telefon (05622) 99660. (ots)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com