Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kinderuni: Von Baggern und Kränen

Melsungen. Mit Baggern und Kränen befasst sich die zweite Vorlesung der Kinderuni im Wintersemester 07/08 in der Melsunger Stadthalle. Prof. Dr.-Ing. Volkhard Franz vom Fachbereich Bauingenieurwesen wird den jungen Wissenshungrigen erklären, welche Aufgaben ein Bauingenieur hat, was alles zu einer Baustelle gehört, wie Kräne hergestellt und auf der Baustelle aufgebaut werden,wie Bagger und Radlader funktionieren und welche Unterschiede es gibt.

Kurzporträt Prof. Dr.-Ing. Volkhard Franz
„Schon als kleiner Junge habe ich am liebsten mit Baggern und Kränen gespielt, bis ich dann selbst auf der Baustelle arbeiten konnte. Aber weil das so anstrengend war, habe ich Bauingenieurwesen studiert und anschließend in Göttingen, Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim große Baustellen geleitet. Da haben dann andere gearbeitet und ich musste die Baustelle organisieren und die Arbeiter kontrollieren. Heute bin ich Professor für Bauorganisation und Bauverfahren an der Universität Kassel und leite das Institut für Bauwirtschaft.“

Die Vorlesungen der Kinderuni richten sich an Kinder von 8 bis 12 Jahren. Sie finden in der Stadthalle in Melsungen statt. Beginn ist jeweils um 16.30 Uhr für die Dauer einer Schulstunde. Die Kosten betragen 1,50 Euro pro Vorlesung. Vorverkauf in der Geschäftsstelle der HNA in Melsungen. Die Plätze in der Stadthalle sind begrenzt und den Kindern vorbehalten.

Auch diesmal wird ein kostengünstiger Bustransfer für Kinder zu den Veranstaltungen angeboten. Für die Hin- und Rückfahrt der Kinder können Eltern bei der Firma Marggraf einen Platz in einem Kleinbus reservieren. Der holt die Kinder zu Hause ab, fährt sie zur Stadthalle und bringt sie anschließend wieder bis zur Haustür.

Wer aus dem Melsunger Kernstadtgebiet abgeholt werden möchte, zahlt 1,60 Euro, für Kinder aus den Melsunger Stadtteilen kostet es 2,40 Euro. Die Fahrer kassieren das Geld. Kinder aus anderen Städten und Gemeinden können den Fahrdienst auch nutzen. Die Firma Marggraf gibt Auskunft über den Preis und nimmt die Reservierungen entgegen unter Telefon (05661) 1220.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com