Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Singen & Bewegen auf dem Hessentag

Homberg. Auch für Kinder wird der Hessentag, der vom 6. bis 15. Juni in der sympathischen mittelalterlichen Fachwerkstadt Homberg im Kurhessischen Bergland stattfindet, wieder ganz besonders attraktive Veranstaltungen bieten. Neben den beliebten Kindermusicals wird auch der erfolgreichste deutsche Kinderliedermacher der letzten Jahre im Rahmen seiner aktuellen Deutschlandtournee „Singen & Bewegen“ zum Hessentag kommen: Am Sonntag, dem 8. Juni 2008, präsentiert Detlev Jöcker ab 11 Uhr im Hessen-Palace den kleinen und auch großen Besuchern sein buntes Programm der Lern-, Bewegungs-, und Spaßlieder. Spielerisch vermittelt er Umgangs- und Benimmregeln, ohne den erhobenen Zeigefinger und Struwwelpeter-Pädagogik.

So verspricht Detlev Jöcker eine Mischung aus altbewährten Kinderhits und aktuellen Liedern, gepaart mit jeder Menge Spiel und Bewegung. Es gibt wohl kaum ein Kind, dem die Lieder wie „Das Minimonster“ und „Pizza in den Haaren“ unbekannt sind. Mit seiner derzeitigen Tour stellt der Kinderliedermacher einmal mehr unter Beweis, wie gut er auch nach knapp 30 Jahren bei den Kids immer noch ankommt.

Jöcker, selbst Vater von vier Kindern und ausgebildeter Musikpädagoge, komponiert seit 1979 Kinderlieder, seit 1986 vertreibt er seine Kinderlieder der „neuen Generation“ im eigenen Haus, dem Menschenkinder-Verlag in Münster.

„Das Flummilied“ und „1,2,3 im Sauseschritt“ gehören heute nicht nur zur musikalischen Grundausstattung vieler Kinderzimmer und Kindergärten, es kommt vor, dass Eltern selbst mit Jöckers Liedern aufgewachsen sind und heute mit ihrem Nachwuchs im Publikum sitzen. Bislang hat er über 11 Millionen Tonträger verkauft und 780.000 große und kleine Fans live begeistert.

Tickets sind ab sofort zum familienfreundlichen Preis von 7 Euro zuzüglich zehn Prozent Vorverkaufsgebühr an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der Ticket-Hotline (05681) 93668-100 erhältlich.

Im Internet unter www.hessentag2008.de findet man ständig aktualisierte, ausführliche Informationen über alle weiteren kulturellen Veranstaltungen und zum Hessentag 2008. Auch ein kostenloser Newsletter kann abonniert werden.

Quelle: www.hessentag2008.de




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB