Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bergwerk-Netzwerk traf sich

Borken. Am Samstag, 16. Februar, fand im Hessischen Braunkohle Bergbaumuseum eine Arbeitssitzung des „Netzwerkes der Besucherbergwerke im Geopark Waldeck-Frankenberg“ statt. Die Mitglieder des Netzwerkes informierten sich über die museale Konzeption des Borkener Bergbaumuseums, besichtigten den Besucherstollen und den Themenpark „Kohle & Energie“.

Dem Netzwerk gehören die „Grube Christiane“ in Adorf, der Burgbergstollen in Battenberg, das Besucherbergwerk „Bertsch“ in Bergfreiheit, das Goldbergwerk Eisenberg in Korbach-Goldhausen, das Schieferbergwerk „Grube Christine“ in Willingen, der Kilianstollen in Marsberg sowie das Bergbaumuseum Borken an. Das in Gründung befindliche Schwerspatmuseum Dreislar, Nordrhein-Westfalen, nahm als Gastinstitution an dem Treffen teil. Das Netzwerk plant die Auflegung gemeinsamer Werbeträger und eine Präsentation auf dem Hessentag in Homberg.sb.

Foto: Museumsführung für Bergbauexperten. Die Vertreter benachbarter Besucherbergwerke besichtigten das Borkener Bergbaumuseum.sb.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com