Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zeuge fasst Tatverdächtigen

Neukirchen. In der Nacht zu Freitag, kurz vor halb fünf, gelang es einem Zeugen in Neukirchen (Knüll), einen Jugendlichen festzuhalten, der sich kurz zuvor an einem Geländewagen zu schaffen gemacht hatte. Das Geschehen ereignete sich in der Straße Am Leitebrunnen. Der Eigentümer des Autos, der sich zur Tatzeit in seinem Haus befand, hörte einen Schlag von der Straße her. Er sah nach und erkannte zwei Personen, die sich an seinem Geländewagen zu schaffen machten.

Als die Täter bemerkten, dass sie offenbar entdeckt worden sind, ergriff einer sofort die Flucht, der andere  blieb zunächst am Auto zurück. Er flüchtet aber schließlich auch, als der Fahrzeugbesitzer nach draußen auf die Straße lief. Der Eigentümer erkannte nun, dass ein Außenspiegel beschädigt war. Er begab sich wieder ins Haus.

Augenblicke später hörte er erneut Geräusche auf der Straße und ging wieder nach draußen. Er traf dann dort auf einen Mann, der einen der Flüchtigen festhalten konnte. Der Zeuge hatte den Vorfall beobachtet.
Als die beiden Täter flüchteten konnte er einen festhalten.

Es handelte sich um einen 14-jährigen Jungen aus Neukirchen. Der zweite Täter konnte flüchten. Er wurde jedoch erkannt. Bislang konnte er nicht befragt werden. Die Ermittlungen dauern an. Der Schaden an dem PKW beläuft sich auf ca. 250 Euro. Die Täter hatten einen Fahrlehreraufsatzspiegel gestohlen und dabei den Spiegel beschädigt. Der Aufsatzspiegel wurde bislang nicht gefunden.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com