Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Senioren erfolgreich bei Hallen- und Winterwurf- Meisterschaften

Erfurt/Borken. Vier Deutsche Meistertitel und weitere gute Platzierungen waren die hervorragende Ausbeute der TuSpo Athletinnen und Athleten. Mit drei Meistertiteln gelang Hella Böker in der Altersklasse W 65 ein erstaunliches Comeback nach einem Jahr Wettkampfpause. Im Speerwerfen (28,16 m), Diskuswerfen (27,57 m) und Kugelstoßen (9,84 m) stand Hella ganz oben auf dem Siegertreppchen. Hinzu kam der 2. Platz im Hammerwerfen mit 35,12 m.

In der gleichen Altersklasse ging Irma Kirchhofs an den Start. Im Hammerwerfen belegte sie mit 29,34 m den 4. Platz und im 60 m Lauf kam sie nach 10,48 sek. auf Platz acht. Für eine weitere große Überraschung sorgte Kirsten Jakob im Hammerwerfen der Altersklasse W55. Mit 32,10 m stand auch sie als Deutsche Meisterin ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Jeweils Vizemeister wurden Harry Geier und Basilius Balschalarski. Harry konnte sich im 400-m-Lauf der Altersklasse M 70 in 67,28 sek. auf Platz 2 schieben, genauso wie Basilius im Speerwerfen (42,32 m) der Altersklasse M 60. Basilius stand im Stabhochsprung mit 2,40 m und Platz drei ein weiteres mal auf dem Treppchen. Im 200-m-Lauf belegte Harry Geier in 29,84 sek den 5. Platz.

Ein weiterer großartiger Erfolg bei den Deutschen Winterwurfmeisterschaften in Erfurt kam durch Annette Engelhardt in der Altersklasse W35. Mit 36,90 m wurde sie im Hammerwerfen Deutsche Vizemeisterin.

Herzlichen Glückwunsch richtet der Verein an die Athletinnen und Athleten, die sich und den Tuspo in Erfurt gut vertreten haben. (M.H.)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com