Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Aufstieg in die Hessenliga geschafft

Melsungen. Die erste Luftpistolenmannschaft der Schützengilde 1924 Melsungen schaffte im zweiten Anlauf den Aufstieg in die Luftpistolen-Hessenliga. Fehlten im letzten Jahr noch drei Ringe zum Erfolg, so konnten sich Dieter Busch, Manfred Forst, Jens Horchler, Jürgen Nipkow und Karsten Rommel in diesem Jahr  gegen ihre fünf Konkurrenten souverän behaupten. Im Wettkampf der besten Teams der hessischen Oberligen Nord, Ost, West und Süd, um den Einzug in die dritthöchste Schießsportliga in Deutschland, erzielten die Bartenwetzer am letzten Wochenende in Bad Homburg 1827 Ringe.

Die Süd-Teams aus Falken-Gesäß (1816 Ringe) und Wiesbaden-Biebrich (1799 Ringe) landeten abgeschlagen auf den Plätzen. Grundlage für diesen Erfolg war die ausgeglichene,  gute Mannschaftsleistung in der Sportsaison 2007, die mit dem zweiten Platz, punktgleich mit dem Ersten,  in der Oberliga Nord belohnt wurde, zu dem auch Jörg Feige beigetragen hatte.

Einzelergebnisse: Jens Horchler 370 Ringe, Karsten Rommel 368, Dieter Busch 367, Jürgen Nipkow 365, Manfred Forst 357.

Dieter Busch, Manfred Forst und Jürgen Nipkow konnten dann am Nachmittag als Sahnehäubchen noch den Mannschafts-Gaumeistertitel in der Luftpistolen Altersklasse mit 1099 Ringen und Dieter Busch mit 374 Ringen den Einzel Gaumeistertitel dieser Klasse erringen.

Im Bild: Karsten Rommel (von links), Manfred Forst, Jörg Feige, Dieter Busch und Jürgen Nipkow. Es fehlt Jens Horchler.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com