Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wasserverband Schwalm schreibt schwarze Null

Haushaltsplan 2008 mit zehnprozentiger Beitragssenkung verabschiedet

Neukirchen. Der Wasserverband Schwalm hat in seiner Sitzung am 4. März in Neukirchen den Haushaltsplan 2008 verabschiedet. Erstmals ist dieser Haushaltsplan in Doppik (Doppelte Buchführung in Konten) erstellt. Somit wird die gesamte Finanzplanung des Verbandes transparenter und es erfolgt die Erstellung einer Bilanz sowie die Einführung der Kosten- und Leistungsrechnung wie in der Privatwirtschaft auch.

Der Haushaltsplan 2008 ist ausgeglichen, ohne dass eine Kreditaufnahme erfolgen muss – im Gegenteil – die bestehenden Schulden können sogar um 36.350 Euro reduziert werden. Verbandsvorsteher Winfried Becker sieht die solide Haushaltsführung unter anderem dadurch bestätigt, dass der doppische Haushaltsplan 2008 mit einer „schwarzen Null“ abschließt. Dies zeige, dass die Einnahmen und Ausgaben in einem gesunden Verhältnis stehen und der Verband nicht über seine Verhältnisse lebe. Auf breite Zustimmung stieß der Vorschlag des Vorstandes, aufgrund der erfreulichen finanziellen Situation des Verbandes, die Beiträge der 16 Mitgliedsgemeinden um zehn Prozentpunkte zu senken.

Im Verbandsgebiet werden von den Mitgliedsgemeinden in Kooperation mit dem Wasserverband Schwalm zur Zeit zehn Renaturierungsmaßnahmen an der Schwalm und deren Hauptzuflüssen durchgeführt. Der Wasserverband Schwalm unterstützt kräftig diese Maßnahmen. Im Haushaltsplan sind hierfür 105.700 Euro an Mitteln zur Mitfinanzierung von Renaturierungsmaßnahmen vorgesehen. Die Renaturierung unserer Gewässer führt neben der wichtigen ökologischen Aufwertung auch zu einer Verbesserung der natürlichen Hochwasserrückhaltung. In Verbindung mit den bestehenden technischen Hochwasserschutzeinrichtungen ist dies der Weg zu einem nachhaltigen und zukunftsweisenden Hochwasserschutz in unserer Region.

Des weiteren wurde der Alsfelder Bürgermeister Ralf Becker einstimmig in den Vorstand des Verbandes gewählt.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com