Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

19-Jähriger stirbt am Hasselberg

Homberg. Nach Angaben von Zeugen befuhr ein 19-Jähriger aus Hann.-Münden am Samstag gegen 10 Uhr mit seinem Pkw den rechten von drei Fahrstreifen der BAB 7 aus Richtung Fulda kommend in Richtung Kassel. Etwa in Höhe von Kilometer 342, bei Oberbeisheim, kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten, durchfuhr den angrenzenden Flutgraben auf einer Länge von rund 40 Metern und prallte frontal gegen den vorgelagerten Erdwall der Brückenüberführung (Landesstraße von Remsfeld nach Oberbeisheim). Der Pkw überschlug sich und kam total beschädigt auf dem Dach liegend im Flutgraben unter der Brücke in Endstellung.

Der Fahrer wurde durch die Feuerwehr Homberg aus dem Fahrzeug geborgen. Durch den anwesenden Notarzt konnte nur noch der Tod der festgestellt werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete für den getöteten Fahrer eine BE sowie ein technisches Gutachten vom Unfallfahrzeug und ein Unfallanalysegutachten durch einen Sachverständigen an.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com