Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Online-Banking: Polizei warnt vor Passwort-Fischern

Schwalm-Eder. In den vergangenen vier Wochen wurden im Schwalm-Eder-Kreis vier Kunden eines Geldinstitutes Opfer von sogenannten Passwort-Fischern. Der Ratschlag vorweg: Sollte sich an der gewohnten Startseite irgendetwas geändert haben, gilt Vorsicht. Bei geringstem Zweifel nichts weiter eingeben. In diesem Fall sollte man unbedingt telefonisch Kontakt mit dem Geldinstitut aufnehmen und den Verdacht dort abklären.

In den jüngst bekannt gewordenen Fällen wurde, anders als sonst gewohnt, neben dem üblichen Anmeldeprozedere auf der Anmeldemaske zusätzlich noch eine TAN (Transaktionsnummer) abgefragt. Das heißt, die Web-Seite war gefälscht. Damit war die TAN ausgespäht und die Täter benutzten sie zu einer unbefugten Überweisung.

Die Polizei rät bei Onlinebanking:
Halten Sie Ihr Betriebssystem auf dem neuesten Stand und nutzen Sie entsprechende Update-Funktionen. Verwenden Sie immer ein aktuelles Virenschutzprogramm und eine aktuelle Firewall.

Weitere hilfreiche Informationen zu sicherem Onlinebanking und anderen Themen gibt es auf folgenden Internetseiten:
www.polizei-beratung.de
www.bsi-fuer-buerger.de
www.kartensicherheit.de




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com