Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Aktive Schritte zu einer friedlichen Gesellschaft

Guxhagen. Zu einem Workshop mit Claude AnShin Thomas, Vietnamveteran und Zen-Buddhistischer Mönch, lädt die Gedenkstätte Breitenau für Freitag, den 16. Mai, 19.30 Uhr, und am Samstag, 17. Mai, 10 bis 18 Uhr, ein. Claude AnShin Thomas, US-Amerikaner, diente von 1966 bis 67 als Kommandeur einer Hubschraubereinheit in Vietnam, wo er schwer verwundet wurde. Seit dieser Zeit hat er damit begonnen, seine Wunden dieses Krieges zu heilen – auf emotionaler, mentaler und spiritueller Ebene. Er wurde 1995 zum Zen Buddhistischen Mönch in der japanischen Soto-Zen-Tradition ordiniert.

Im Vortrag und Workshop wird Claude AnShin Thomas seine Erfahrungen darüber weitergeben, wie es uns gelingen kann, die Gewalt in uns selbst anzuschauen und für uns friedvolle Mittel der Konfliktlösung zu finden. Der kostenfreie Vortrag und der Workshop können getrennt voneinander besucht werden.

Für den Workshop ist eine Anmeldung bis 7. Mai erforderlich. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 20 Euro. Claude AnShin Thomas erhält aufgrund seiner Gelübde kein Honorar. Für sein Leben und seine Arbeit wird um freiwillige Zuwendungen gebeten. Teil des Workshops ist ein gemeinsames Essen. Gäste werden gebeten, etwas Vegetarisches für eine gemeinsame Mahlzeit mitzubringen, des Weiteren eine Matte oder Decke und ein Sitzkissen.

Information und Anmeldung bei: Horst Krause-Willenberg (Gedenkstätte Breitenau), Telefon (05665) 3533, E-Mail: gedenkstaette-breitenau@t-online.de.

Quelle: Gedenkstätte Breitenau



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB