Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Motorradfahrer rast in Straßengraben und stirbt

Rhünda/Harle. Ein 40-jähriger Motorradfahrer aus Melsungen kam vermutlich in Folge nichtangepasster Geschwindigkeit am Anfang einer langgezogenen Linkskurve zwischen Wabern-Harle und Felsberg-Rhünda, in Fahrtrichtung Rhünda, nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den etwa 1,20 Meter tiefen Straßengraben. Das Motorrad überschlug sich und kam erst rund 20 Meter weiter zum Liegen. Der Fahrer wurde herunter geschleudert und zog sich beim Sturz so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Das Unfallgeschehen wurde von einer nachfolgenden Verkehrsteilnehmerin beobachtet, die noch vergeblich erste Hilfe leistete. An dem Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Die B 253 war im betreffenden Abschnitt bis etwa 23.15 Uhr voll gesperrt.

Neben mehreren Polizeistreifen, Krankenwagen und Notarzt, war an der Unfallstelle auch die Feuerwehr Wabern im Einsatz.



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com