Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Holzbau Kühlborn stellt 14 Meter hohen Energieturm auf

Homberg/Spangenberg. Auch dieses Jahr haben sich die Holzbauspezialisten aus Spangenberg wieder eine gelungen Attraktion für den Hessentag einfallen lassen. Überraschen wird die Firma Holzbau Kühlborn mit dem Energieturm, der mit einer Höhe von 14 Metern zu einem sagenhaften Blick über den Hessentag einlädt. Das besondere an diesem Turm ist seine spezielle Bauweise, die auf dem modularen Holzbausystem des Ringhauses basiert. Das von Kühlborn entwickelte RingModul bietet große Flexibilität beim Bauen.

Denn durch eine statische Aussteifung des Systems, kommen die Module ohne tragende Innenwände aus. Dies wiederum bedeutet, dass man beim Zusammensetzten der Module individuelle Kombinationsmöglichkeiten hat. Des Weiteren ist eine vollständige Verglasung der Längsseiten möglich, wodurch der Fassadengestaltung kaum Grenzen gesetzt sind.

Das Grundmodul hat die Maße 7 x 3,5 x 3,5 Metern. So zusammengebaute Ringelemente (Module) lassen sich zu einer Vielzahl von modularen Gebäudesystemen arrangieren. Die Anwendungsmöglichkeiten eines etwa 19 Quadratmeter Nutzfläche großen „Einzellers“ reichen zum Beispiel von einem Ferienappartement mit einem Zimmer, Küche, Bad, über die Nutzung als Atelier bis hin zum temporären Messebau.

Durch das Verhältnis der Außenmaße von 2:1:1 können die einzelnen Module nebeneinander gereiht oder übereinander geschichtet, bzw. in Kombination geschichtet, gereiht oder gestaffelt angeordnet werden.
Eine gute Energieeffizienz ist durch die umlaufende Dämmung innerhalb der tragenden Konstruktionen gewährleistet.

Vor allem gewerbliche- und Bürobauten profitieren von diesem System, da sich die Gebäude variabel mit weiteren Modulen ergänzen lassen und sich somit an die jeweilige Geschäftssituation des Unternehmens anpassen können.

Das Familienunternehmen setzt aus Tradition auf das Bauen und Sanieren von Holzhäusern mit nachwachsenden Rohstoffen aus der Region. Dabei verleihen sie jedem ihrer Wohlfühlhäuser eine individuelle Note, je nach den Vorstellungen der Bauherrenfamilie. Gerade in der heutigen Zeit steigt das Interesse an dem Bauen mit ressourcen- und energiesparenden Rohstoffen. Selbstverständlich also, dass das Team von Holzbau Kühlborn die Besucher des Hessentages gerne über alle Fragen rund um das Thema Energie informiert.

Die Besucher des Hessentages erwarten in dem Energieturm eine Ausstellung zu dem Thema: „Energie- und der effiziente Einsatz beim Hausbau“. Außerdem können interessierte Besucher sich bei einem Gang durch den Turm ein Bild von den verschiedenen Wohlfühlhäusern der Firma machen. Nicht zu übersehen, steht der Turm zwischen der Landesausstellung und der Ausstellung „Natur auf der Spur“, direkt von den Parkplätzen aus sichtbar.



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com