Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Infos zu Ausbildung und Jobs aus erster Hand

Schwalm-Eder. Wo finde ich einen Ausbildungsplatz? Was erwarten die Betriebe von mir und wie läuft das Bewerbungsverfahren ab? Welche Alternativen gibt es zu meinem Berufswunsch? Auf diese und weitere Fragen bietet die 6. Ausbildungsbörse Schwalm-Eder den Ausbildungsplatz­suchenden im Schwalm-Eder-Kreis Antworten. „Die Ausbildungsbörse 2007 hat gut 75 Prozent der Besucher in der Berufswahl einen Schritt weitergebracht“, fasst Landrat Frank-Martin Neupärtl den Erfolg der Ausbildungsbörse im letzten Jahr zusammen.

39 Aussteller, die weit mehr Ausbildungsbetriebe repräsentieren, bringen Ausbildungsplätze aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern mit: Das Spektrum reicht von Altenpflege, Bundeswehr und kaufmännischen Berufen über Hotel- und Gaststättenberufe, Handwerksberufe und Logistik bis zu medizinischen Berufen, Metall- und Elektroberufen, Polizei und Verwaltungsberufen.

Die Ausbildungsplätze werden für 2009 und auch zum Teil noch für Sommer 2008 angeboten. Alle Jugendlichen, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, sollten daher die Chance nutzen und auf der Börse direkten Kontakt mit den Ausbildungsbetrieben aufnehmen. In persönlichen Gesprächen am Ausstellungsstand können die Jugendlichen ihre Interessen und Vorstellungen mit den betrieblichen Anforderungen und Erwartungen abgleichen und sich über die Berufe, die Ausbildungsbetriebe und die Bewerbungsverfahren informieren. Auch für Lehrer, Übergangsmanager, Arbeitscoaches und Eltern bietet die Ausbildungsbörse eine Fülle an Informations- und Kontaktmöglichkeiten.

Das Highlight der Ausbildungsbörse 2008 ist das Infomobil der Metall- und Elektroindustrie, das am Freitag, 30. Mai 2008 zum Bürgerhaus kommt. Der 17 Meter lange Gelenkbus wird mit einer Ausstattung von 6-Multimedia-Terminals, CNC-Werkzeugmaschinen, CAD/CAM-Systeme, Modulares Produktionssystem (MPS) und einer Hydraulik-Anlage vor dem Bürgerhaus stehen.

Die jugendgerechte Multimedia-Show informiert die Besucher über die Produkte, die Arbeitswelt und die Ausbildungsberufe der Metall- und Elektro-Industrie – dem größten Industriezweig in Deutschland. Jugendliche, die auf der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz sind, können sich Adressen von Metall- und Elektro-Unternehmen aus ihrer Region mit den jeweiligen Ansprechpartnern ausdrucken, die ihren Wunschberuf ausbilden. Zwei Werkzeugmaschinen zeigen moderne Formen der Metallbearbeitung – das computergesteuerte Drehen und Fräsen. Ein Modell einer pneumatischen Fertigungsanlage simuliert den Ablauf in einem automatisierten Produktionsbetrieb und liefert einen anschaulichen Einblick in die Hightech-Arbeitswelt der M+E Betriebe.

Am Freitagvormittag werden insbesondere die Schulen erwartet. Ihnen stellt der Regionalverkehr Kurhessen (RKH) auch in diesem Jahr wieder kostenlose Sonderbusse für die Schülerbeförderung am Freitagvormittag zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt über die Schulen. Am Samstag liegt der Schwerpunkt bei dem gemeinsamen Besuch der Eltern mit Ihren ausbildungsplatzsuchenden Töchtern oder Söhnen.

Unter allen Teilnehmern der Besucherbefragung werden zwei Eintrittskarten für das Konzert der „Ärzte“ auf dem Hessentag verlost. Die Karten werden von der Hessentagsstadt Homberg (Efze) zur Verfügung gestellt.

Organisiert wird die Ausbildungsbörse vom Fachbereich Wirtschaftsförderung des Kreises in Zusammenarbeit mit den Agenturen für Arbeit in Kassel und Marburg, der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, dem IHK Service-Zentrum Schwalm-Eder, dem Staatlichen Schulamt, der Stadt Borken und dem Zentrum der Wirtschaft Schwalm-Eder.

Alle Informationen zur Ausbildungsbörse sind auf der Internetseite www.ausbildungsboerse-schwalm-eder.de abrufbar, insbesondere die Ausstellerliste mit den Berufen und den Links zu den Webseiten der Aussteller und der Standplan im Bürgerhaus.

Öffnungszeiten der Ausbildungsbörse:
Freitag, 30. Mai 2008, von 8:00 bis 14:00 Uhr
Samstag, 31. Mai 2008, von 9:00 bis 15:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Hotel am Stadtpark/Bürgerhaus in 34582 Borken



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB