Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zigarettendiebe flüchtig

Homberg. Bislang unbekannte Täter verübten in der Nacht zu Montag einen Einbruch in ein Geschäft am Marktplatz in Homberg. Sie erbeuteten 56 Schachteln Zigaretten verschiedener Marken, vier Flaschen Wodka, eine Flasche Whiskey sowie sechs Flaschen Wein im Gesamtwert von rund 277 Euro. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Die Täter hatten einen Klinkerstein durch die eine Scheibe der Eingangstür zum Geschäft geworfen und sind dann in den Verkaufsraum eingestiegen. Zeugen des Einbruches verständigten um 4.32 Uhr die Polizeistation Homberg. Sie teilten mit, dass soeben drei dunkel bekleidete männliche Personen in den Gemüseladen am Marktplatz eingebrochen und dann über die Holzhäuser Straße in Richtung Hersfelder Straße weggelaufen seien.

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: 1. Tatverdächtiger: ca. 175 cm groß, schlank, dunkle Haare, trug eine sogenannte ¾ Hose und eine Kapuzenjacke. 2. Tatverdächtiger: ca. 175 cm groß, kurze über den Ohren abrasierte Haare, trug ein rote Oberbekleidung (nicht näher bekannt). 3. Tatverdächtiger: ca. 170 cm groß, pickeliges Gesicht, rötliche Haare, trug ein dunkles T-Shirt mit weißen Streifen am Ärmel und eine sogenannte ¾ Hose. Alle drei Tatverdächtigen sollen ca. 18 Jahre alt gewesen sein. Beamte der Polizeistation Homberg fahndeten in Homberg nach den Flüchtenden, konnte aber keine tatverdächtigen Personen antreffen.

Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 774-0.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com