Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bad, Strom und Sicherheit – Tipps auf dem Hessentag

Homberg. Bad, Strom und Sicherheit bietet die Erlebniswelt Energie den Besuchern im Handwerkerzelt (Halle 6+7)  in der Landesausstellung. In einer gemeinsamen Ausstellung präsentieren die Elektro-Innung Schwalm-Eder, die Metall-Innung Schwalm-Eder, die Schornsteinfeger-Innung Kassel und die Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Schwalm-Eder Informationen und Tipps zum bewussten Umgang mit der Energie. Dass man dabei auf Luxus, selbst auf engstem Raum nicht verzichten muss, zeigt die Ausstellung der Heizungs-Sanitär-Fachbetriebe.

„Große Bäder kann jeder bauen, aber wir wollen zeigen, dass Luxus auch in kleinen, begrenzten Raum möglich ist“, erklärte Obermeister Arno Hucke (Freudenthal). Ganz dem Thema Sicherheit widmet sich die Metall-Innung Schwalm-Eder auf ihrem Stand. „Sicherheit fürs Haus und für Objekte ist ein Thema, dass die Menschen beschäftigt“, sagte Metall-Obermeister Gerhard Bax (Borken). Auch etwas zum Mitnehmen wird es bei den Metallern geben. Ein Hessentagschip für den Einkaufswagen wird während der zehn Tage am Stand geprägt und kann als Erinnerungsstück mitgenommen werden. Licht und Haustechnik bietet die Elektro-Innung den Hessentagsbesuchern. „An verschiedenen Lichteffekten und Möglichkeiten wird die fast unsichtbare Intelligenz moderner Haustechnik sichtbar“, erklärte Elektro-Obermeister Manfred Krannich (Lendorf). Unterstützt wird die Erlebniswelt Energie von der E.ON Mitte, die in direkter Nachbarschaft rund um das Thema Energie informiert.

Schornsteinfeger

Für das Energiesparen setzen sich auch die Schornsteinfeger ein. Mit Informationen und Tipps wollen sie den Verbrauchern helfen, möglichst wenig Energie zu verbrauchen. Laut Aussage des Kreisobmannes der Schornsteinfegerinnung Kassel für den Schwalm-Eder-Kreis Bernd Jäger (Fritzlar) werden die Besucher auch Informationen über Sicherheit, Umweltschutz und eine neutrale Beratung rund um die Feuerstätten und Schornsteine ihres Hauses erfahren. Mit dabei ist auch der Chor der Schornsteinfeger-Innung. Am Montag, dem 9. Juni sind die Glücksbringer um 14 und 15 Uhr auf der Bühne im Handwerkszelt zu hören. Am Donnerstag, dem 12. Juni wird das Thema Energie auch auf der Handwerksbühne im Blickpunkt stehen.

Mit auf dem Programm steht dann auch alternative Energiegewinnung und die verschiedenen Energiesparmöglichkeiten. Auch die beiden Eishockey-Bundesligaspieler Thorben Saggau und Michael Christ von den Kassel Huskies werden um 14.30 Uhr zum Interview und zur Autogrammstunde erwartet. Energiegeladene Einlagen werden auch von No Limits, dem Präzisionsteam und den Rope Skipping Kindern aus Trutzhain zu sehen sein.

Informationen über die Erlebniswelt Handwerk, die Aktionen der Innungen am Hessentag, erhalten Interessierte unter: www.handwerk-am-hessentag.de.

Im Bild: Erlebniswelt Energie im Handwerkerzelt. Mit dabei (v.l.): Metall-Obermeister Gerhard Bax, Elektro-Obermeister Manfred Krannich, Sanitär-Heizung-Klima-Obermeister Arno Hucke und Kreisobmannes der Schornsteinfegerinnung Kassel, Bernd Jäger.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com