Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

70.000 kamen am Mittwoch

Homberg. Am Mittwoch, dem sechsten Veranstaltungstag, besuchten rund 70.000 Menschen den Hessentag in Homberg. Über 60 Veranstaltungen standen den Besuchern im Programmheft zur Auswahl. Daneben nutzten die Gäste bei idealem Wetter das weitere vielfältige Angebot zum Beispiel die Landesausstellung, die Sonderausstellung „Natur auf der Spur“ sowie Ausstellungen der Feuerwehr und der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft. Die Attraktionen im Vergnügungspark und ein breit gefächertes Spektrum an Waren, Dienstleistung und Gastronomie entlang der Hessentagsstraße begleiteten die Gäste bis zum späten Abend auf ihrer Entdeckungstour durch Homberg.

Zu den gestrigen Veranstaltungen waren viele Besucher, insbesondere zum Landfrauentag, mit Bussen angereist. Die Hessentagswache meldete gestern Abend einmal mehr „keine besonderen Vorkommnisse bei den Veranstaltungen“. Die weitere Statistik der Hessentagswache weist für den sechsten Tag drei Diebstahlsanzeigen und eine Strafanzeige wegen Körperverletzung aus. Im Stadtgebiet wurden zwei Fahrzeuge abgeschleppt. (ots)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com