Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Jugendspitze startet beim Stockelache-Triathlon

Borken. Zum Treffpunkt der Triathlon-Sportler aus ganz Deutschland wird am Sonntag, 22. Juni, erneut der Borkener Naturbadesee Stockelache. „Beim 16. Stockelache-Triathlon wird wieder für jeden sportlichen Geschmack alles geboten. Ein besonderes Highlight der Veranstaltung sind die Rennen des Deutschland-Cup, bei denen die Spitze der Deutschen Triathlon-Jugend an den Start geht“, erläuterte Hauptorganisator Martin Hannappel vom TuS Fritzlar.

Kinder ab dem Jahrgang 2000 können bereits an der Veranstaltung teilnehmen. Sie haben 100 Meter Schwimmen, 2,5 Kilometer Radfahren und 400 Meter Laufen zu absolvieren. Ab dem Jahrgang 1991 ist die Teilnahme an einer Staffel möglich. Drei Wettkämpfer teilen sich die Distanzen 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen. Für sportlich ambitionierte Wettkämpfer steht die Olympische Distanz mit 1.500 Meter Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen auf dem Programm. Der Volkstriathlon steht für Einsteiger zur Verfügung.

Doch bereits seit einer Woche ist der Wettkampf  restlos ausgebucht. So werden rund 520 Triathleten und Triathletinnen aus ganz Deutschland erwartet. Der Startschuss für den ersten Wettbewerb fällt um 9 Uhr.

Verkehrseinschränkungen
Für einen reibungslosen Ablauf der Sportveranstaltung ist u.a. eine gehörige Portion an Verkehrssicherheit notwendig. Deshalb müssen im Umfeld des Naturbadesees Straßenabschnitte von 7 Uhr bis 14 Uhr komplett gesperrt werden. Mit Verkehrsbehinderungen ist somit an diesem Sonntag zu rechnen.

Die Landesstraßen (L 3233 und L 3150) sind vom Naturbadesee Stockelache bis zum Borkener Kreuz (Ampelkreuzung) während der Wettkämpfe für den gesamten Straßenverkehr gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind über Kerstenhausen, Arnsbach, Kleinenglis, Gombeth und Borken ausgeschildert. Darüber hinaus kann es vom Borkener Kreuz (L 3149) über Trockenerfurth und Nassenerfurth bis zum Wendepunkt der Radstrecke im Stadtteil Dillich kurzfristig zu Einschränkungen und Verkehrsbehinderungen kommen.

Wichtig: Von Kerstenhausen und der A 49 kommend ist der Naturbadesee mit dem PKW erreichbar.sb.

Foto: Keine Zeit verlieren. Unter Applaus verlassen die Triathleten das Wasser und laufen zur Wechselzone. Die Radstrecke wartet auf sie als 2. Disziplin. Spannende Wettkämpfe verspricht der 16. Stockelache-Triathlon am 22. Juni.sb.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB