Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Versuchter Diebstahl aus Wohnhaus – zwei Täter flüchtig

Jesberg. Zwei unbekannte männliche Täter wurden am Mittwoch um 15.05 Uhr bei dem Versuch eines Diebstahls aus einem unverschlossenen Wohnhaus vom Eigentümer überrascht und konnten fliehen. Die beiden Männer befanden sich schon in dem unverschlossenen Wohnhaus, als sie von der Frau des Hausbesitzer im Haus entdeckt und angesprochen wurden. Die beiden Männer antworteten im gebrochenen Deutsch, dass sie das Rathaus suchen würden und verließen das Wohnhaus in Richtung Frankenberger Straße. Der inzwischen hinzugekommene Hausbesitzer, verfolgte die beiden Männer und konnte sie auch kurz festhalten, sie seien jedoch immer aggressiver geworden und dann in Richtung Densberg weggelaufen.

Zuvor hatten sie noch kurz telefoniert. Der Hauseigentümer konnte dann noch sehen, wie die beiden Männer in einen silbernen Audi A 6 mit polnischem Kennzeichen eingestiegen sind. Der Audi hatte eine frische Beschädigung an der rechten hinteren Tür und dem rechten hinteren Seitenteil. Die beiden Männer werden folgendermaßen beschieben: Die erste Person war männlich und ca. 25- 30 Jahre alt, 180 cm groß mit dunklen Haaren, sie trug eine Blue Jeans und ein blaues T-Shirt. Die zweite Person war ebenfalls männlich und ca. 30 Jahre alt, 170 cm groß  und hatte eine kompakte bis kräftige Figur sowie eine Halbglatze. Sie trug rote Sportschuhe. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten sie noch nichts gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Telefon (06691) 9430.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com