Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Sauberhafter Schulweg: 129 Kilo Müll gesammelt

Felsberg. Mit Abfallsäcken und Handschuhen ausgerüstet sammelten am 17. Juni 115 junge Umweltschützer der Drei-Burgen-Schule auf den Wegen und Anlagen rund um ihr Schulgebäude 129 Kilogramm Abfall (im Vorjahr waren es 100 Kilogramm). Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 mit ihren Klassenlehrern/innen (Heckl, Bringmann, Martin, Streich und Dr. Vaupel) unterstützten mit ihrem Engagement die landesweite Umweltaktion „Sauberhafter Schulweg“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz sowie des Hessischen Kultusministeriums.

Zum Abschluss wurden die gesammelten Abfälle gewogen und das Ergebnis an das Projektbüro „Sauberhaftes Hessen“ übermittelt. Nach dem Aktionstag veröffentlicht das Projektbüro auf der Internetseite der landesweiten Kampagne „Sauberhaftes Hessen“ (www.sauberhaftes-hessen.de) das Gesamtgewicht der auf den hessischen Schulwegen gesammelten Abfälle.

Die landesweite Abfallsammelaktion der Schulen ist in der letzten Woche vor den Sommerferien inzwischen zur guten Tradition geworden. Seit 2002 beteiligen sich jedes Jahr mehr als 10.000 fleißige Sammlerinnen und Sammler am Aktionstag (2006: 30.000 Schüler und Schülerinnen). Dieses Jahr waren landesweit über 150 Schulen für saubere Straßen, Parks und Wegränder unterwegs. Die Drei-Burgen-Schule war zum vierten Mal dabei. „Nicht nur die Kinder und Jugendlichen lernen durch das regelmäßige Engagement, dass Sauberkeit in unseren Städten und Gemeinden ein wichtiges Gut ist. Sie erinnern auch ihre Mitbürger immer wieder daran: Abfall gehört in den Abfalleimer und nicht auf die Straße“, dankte Hessens Umweltminister Wilhelm Dietzel den fleißigen Teilnehmern sowie ihren Lehrerinnen und Lehrern.

Als Belohnung für die fleißigen Sammlerinnen und Sammler verlost das Hessische Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz, unterstützt durch die Ehrenamtskampagne der Hessischen Staatskanzlei wieder 25 mal 400 Euro.

Die Schulsammelaktionen sind Teil der Umweltkampagne Sauberhaftes Hessen der Hessischen Landesregierung. Mit gezielten Informationen und einer Vielzahl von Aktionen sollen Bürgerinnen und Bürger in Hessen durch die Kampagne zu einem verantwortungsvollen Umgang mit ihrer Umwelt angehalten werden.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com